Leistungen > Kindergastroentrologie

Kindergastroenterologie

Kindergastroenterologie ist das Spezialgebiet innerhalb der Kinder- und Jugendmedizin, das sich mit Krankheiten der Verdauungsorgane und Ernährungsstörungen beschäftigt.

Dazu gehören Erkrankungen:
  • der Speiseröhre
  • des Magens
  • des Dünn-und Dickdarms
  • der Leber
  • der Bauchspeicheldrüse

Schwerpunkte der
Kindergastroenterologie

​Der Schwerpunkt der gastroenterologischen Sprechstunde liegt in der Diagnostik und Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit angeborenen oder erworbenen Störungen des Verdauungssystems insbesondere der Speiseröhre, des Magen-Darm-Traktes, der Leber und der Bauchspeicheldrüse.

Folgende Krankheitsbilder werden unter anderem behandelt:
Abklärung von chronischen Bauchschmerzen 
Chronische Durchfallerkrankungen
Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Nahrungsmittelallergien (z.B. Kuhmilcheiweißallergie)
Zöliakie
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
(Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)
Dystrophie (= Gedeihstörung)
Gastroösophagealer Reflux (= Aufstoßen/Sodbrennen)
und rezidivierendes Erbrechen
Obstipation (= Verstopfung)
Erkrankungen der Gallenwege
(Gallengangsatresie, Steine, Entzündung)
Erkrankungen der Leber
(Infektion, Entzündung, Speicher- und Stoffwechselerkrankungen, Pfortaderhochdruck)
Betreuung von Patienten mit einer Magensonde
(PEG, perkutane endoskopische Gastrostomie)
Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis, Pankreasinsuffizienz)
Adipositas
somatoforme Beschwerden

Unsere Sprechzeiten

08:00 - 13:00
08:00 - 11:30
Dienstag
Mittwoch
Freitag
14:00 - 17:00
08:00 - 11:30
08:00 - 11:30
Donnerstag
08:00 - 11:30
14:00 - 17:00
Montag
Bereitschafts- und Notdienste

Ernährungsmedizin

Eine ausgewogene und dem Alter entsprechende Ernährung hat großen Einfluss auf ein gesundes Gedeihen.

Mehr zur Ernährungsberatung